Strohfiguren-Wettbewerb 2012 - Probsteier Korntage

Strohfiguren Wettbewerb 2012 - Probsteier Korntage


Sieger Strohfiguren-Wettbewerb 2012 - Wisch Storchenkarussell

Sieger des Strohfiguren-Wettbewerbs 2012 - Wisch

Das Storchenkarussell hat sowohl unsere Online-Abstimmung als auch die offizielle Abstimmung der Leser des Probsteier Herold verdient gewonnen.

Vier Wochen lang ging es in den Dörfern der Probstei an der Ostsee wieder rund ums Korn. Während dieser Zeit fand auch wieder der jährliche Strohfiguren Wettbewerb um die schönsten Strohfiguren statt. Am 19. August wurde dann der Sieger auf der Abschlussveranstaltung gekürt.

Nutzen Sie Ihren Urlaub an der Ostsee oder machen Sie einen Tagesausflug an den Schönberger-Strand und machen eine Tour durch die Dörfer der Probstei. Die Tour führt Sie durch wunderschöne, gepflegte Dörfer und entlang malerischer Landschaften. Sie sehen die für Schleswig-Holstein typischen Knick-Landschaften und blicken über üppige Felder auf die nahe Ostsee. An manchen Figuren stehen auch kleine Tafeln mit Geschichten zu ihrer Entstehung und zum Bezug zur Ortschaft. Wenn Sie die Tour vollständig abfahren sind es ca. 60km. Die meisten Orte sind auch über gut ausgebaute Radwege zu erreichen.

Das Kopieren der Fotos und die Verwendung auf kommerziellen Internetseiten oder anderen Veröffentlichungen ist nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung von Michael Nicolai gestattet. Die Verwendung der unveränderten Fotos auf privaten Seiten, facebook-Profilen oder Ähnlichem ist zusammen mit einem Copyright-Vermerk und einem Link auf diese Seite ausdrücklich gestattet.

Sie können die Fotos vergrößern, wenn Sie mit der Maus auf die Fotos klicken!




Karte mit den teilnehmenden Orten


Strohfiguren Probsteier Korntage auf einer größeren Karte anzeigen


1. Platz Wisch

2. Platz Krokau

3. Platz Bendfeld

Schönberg

Barsbek

Wendtorf

Stein

Lutterbek

Brodersdorf

Laboe

Probsteierhagen

Prasdorf

Passade

Fahren

Stoltenberg

Gödersdorf

Krummbek

Stakendorf

Fiefbergen






21 Aug 2011

Strohfiguren Wettbewerb 2011 - Probsteier Korntage

Hier finden Sie die Fotos des Strohfiguren Wettbewerb 2011, der seit dem Jahr 2007 im Rahmen der Probsteier Korntage von den Gemeinden in der Probstei bestritten wird. Jede der Gemeinden beteiligt sich mit einer eigenen Idee, die dann von freiwilligen Anwohnern in liebevoller Detailarbeit angefertigt und umgesetzt wird. Fiefbergen wurde als Sieger von den Lesern des Probsteier-Herold am 21. August bei der Abschlußveranstaltung in Bendfeld gewählt.


Fiefbergen ist Sieger des Strohfigurenwettbewerbs

1. Platz: Die Kornnatter in Fiefbergen

In diesem Jahr wurde Fiefbergen von den Lesern des Probstier Herold zum verdienten Sieger des diesjährigen Strohfigurenwettbewerbs der Probsteier Korntage 2011 gewählt. Eine amerikanische Kornnatter war das Motiv der Fiefbergener, die sich von der großen Eiche auf dem Dorfplatz schlängelt.


2. Platz: Das Wetterhäuschen in Passade

3. Platz: Das Schwalbennest in Krokau

Barsbek - Die Barsbeker Rotbunte Kuh

„Warum nicht einmal eine Kuh?“ Alle Handwerker aus Barsbek waren daran beteiligt uns so kann die Kuh sogar gemolken werden und wenn man den Schwanz anhebt macht sie sogar „Muh“ und pinkelt einem auf die Schuhe. Unbedingt einmal ausprobieren …

Brodersdorf - Der Lanz Bulldog in Brodersdorf

Im Maßstab 1:1. wurde in Brodersdorf ein Lanz Bulldog, Baujahr 1939 nachgebaut, wo wieder früher hier of im Original zu sehen war.

Schönberg

Wendtorf

Stein

Laboe

Lutterbek

Prasdorf

Probsteierhagen

Die große Schlange aus Fiefbergen

Eine 34 Meter lange Kornnatter hängt dort an der alten Eiche auf der Festwiese. Der übergroße Stuhl aus Stroh, der vor dem Baum steht, lädt zu einem Foto der Liebsten ein.

Fahren - Der Angler

Anglerglück? Man weiß es nicht so genau, denn an der Angel hängt nur ein alter Schuh.

Stoltenberg

Der Nachtwächter in Gödersdorf

Früher sah man den Nachtwächter oft in den Dörfern der Probstei. Heute wacht einer aus Stroh gemeinsam mit seinem Hund über Gödersdorf

Höhndorf

Krummbek

Bendfeld - Die Sehbrücke in Bendfeld

Eigentlich war es ein Aprilscherz. In Bendfeld sollte eine Sehbrücke gebaut werden damit man sogar von Bendfeld aus die Ostsee sehen kann. Nun wurde dieses Projekt im Rahmen des Strohfiguren-Wettbewerbs umgesetzt.

Stakendorf

Lutterbek

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren